Allgemeine Geschäftsbedingungen

Version Februar 2019

 

1 Allgemeines

1.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Weiteren als "AGB" abgekürzt) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die mit der Gleichcom AG sowie über den Onlineshop  www.gleichcom.ch abgeschlossen werden.

1.2 Die AGB können durch die Gleichcom AG jederzeit geändert werden. Für die Gültigkeit der Version der AGB gilt immer der Zeitpunkt der Bestellung. Die AGB können durch den Besteller nicht einseitig geändert werden bzw. Änderungen werden nicht akzeptiert.

1.3 Das Angebot von Produkten und Dienstleistungen der Gleichcom AG wie auch im Onlineshop richten sich ausschliesslich an Kunden mit Wohn- oder Firmensitz in der Schweiz oder Liechtenstein.

1.4 Unsere Produkte und Dienstleistungen werden ausschliesslich an Adressen in der Schweiz oder in Liechtenstein versandt und geliefert.

1.5 Das Angebot ist nur gültig solange das Produkt über die Suchmaschine im Onlineshop gefunden werden kann und/oder der Vorrat reicht. 

2 Angebot

2.1 Als unverbindlich gelten alle Abbildungen im Onlineshop, Prospekten, Werbung etc. sie dienen lediglich der Illustration.

2.2 Die angegebenen Verkaufspreise im Onlineshop und der Webseite sind Endpreise in Schweizerfranken (CHF). Sämtliche Steuern (MwSt. etc.) und vorgezogene Recyclingebühren (vRG) sind darin enthalten. Nicht enthalten sind Liefer- und Versandkosten, Installations-, Montage-, Beratungskosten sowie Zuschläge für bestimmte Zahlungsmittel.

2.3 Die Gleichcom AG kann die Preise der angebotenen Produkte und Dienstleistungen jederzeit ändern. Gültig ist der Preis der zum Zeitpunkt der Bestellung im Onlineshop publiziert wird.

2.4 Allfällige kostenpflichtige Zusatzleistungen, wie beispielsweise Montage, Beratung , Installation, Entsorgung, Garantieerweiterungen, welche von der Gleichcom AG angeboten werden, sind Zusatzleistungen und werden im Warenkorb und auf der Rechnung separat aufgeführt.

2.2 Die Gleichcom AG versucht die Angaben über Verfügbarkeit und die Lieferzeit im Onlineshop stets genau und aktuell zu halten. Durch Produktions- und/oder Lieferengpässe können Lieferverzögerungen entstehen. Somit besteht keine Gewähr auf Angaben von Verfügbarkeit und Lieferfristen. Diese können jederzeit durch die Gleichcom AG angepasst werden. 

3 Bestellung / Kaufvertrag

3.1 Alle Bestellungen sind generell verbindlich

3.2 Die im Webschop publizierten Produkte und Preise gelten als Angebot. Ein Kaufvertrag kommt nur dann zustande, wenn das Produkt lieferbar ist und wenn die Preisangabe nicht fehlerhalt ist.

3.3 Das Zustandekommen eines Kaufvertrags erfolgt durch eine Bestellung des Kunden über den Onlineshop, per Telefon oder E-Mail, sofern Punkt 3.1 erfüllt ist.

3.4 Die Online-Bestellung wird der Kundschaft mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung von Gleichcom AG an die von ihrer angegebenen E-Mail-Adresse angezeigt. Sie bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei der Gleichcom AG eingegangen ist. Es handelt sich um keine verbindliche Zusage, dass das Produkt tatsächlich geliefert werden kann. Ein Vertag kommt nur unter dem Vorbehalt der Liefermöglichkeit und der korrekten Preisangabe zustande. 

4 Lieferfrist

4.1 Die im Onlineshop angezeigte Lieferfrist ist nicht verbindlich. Bei einem Lieferverzug von über 30 Kalendertage über der angezeigten Lieferfrist hat der Kunde das Recht vom Vertrag zurückzutreten bzw. seine Bestellung zu stornieren. In diesem Fall wird der im Voraus bezahlte Betrag durch die Gleichcom AG zurückerstattet. Weitere Ansprüche gegenüber der Gleichcom AG können nicht geltend gemacht werden. 

5 Lieferung / Abholung

5.1 Der Kundschaft der Gleichcom AG stehen die im Shop angegebenen Liefer- und Abholmöglichkeiten zur Verfügung.

5.2 Die Lieferung erfolgt durch die Schweizerische Post. Die Lieferadresse muss sich in der Schweiz oder in Liechtenstein befinden.

5.3 Nach Voranmeldung können die Waren in unserem Showroom an der Chamerstrasse 42a, 6331 Hünenberg abgeholt werden. Sollte der Kunde die Ware nicht innerhalb von 14 Tagen seit der Abholbereitschaft abgeholt haben, kann die Gleichcom AG den Vertrag auflösen. 

 6 Kontrolle der Ware

6.1 Es liegt in der Verantwortung des Kunden die Richtigkeit, den Umfang und den Zustand der Ware sofort nach erhalt zu prüfen.

6.2 Sollte die Ware beschädigt oder unvollständig sein, ist dies ab Zustellung innert 5 Kalendertagen der Gleichcom AG zu melden. Ein defektes Produkt darf vom Kunden nicht in Betrieb genommen werden. Es ist in der Originalverpackung aufzubewahren und die weiteren Instruktionen der Gleichcom AG abzuwarten und zu befolgen. 

7 Gewährleistung

7.1 Die Garantiefrist für Produkte, welche bei der Gleichcom AG gekauft wurden, beträgt 2 Jahre ab Lieferung bzw. Abholung an unserem Standort. Während einer allfälligen Erbringung einer Garantieleistung läuft die Garantieleistung weiter.

7.2 Die Gleichcom AG kann die Garantie wahlweise wie folgt erbringen:

-    kostenlose Reparatur (die Garantiefrist läuft weiter)

-    Ersatz (teilweise oder vollständig) durch ein gleichwertiges gebrauchtes bzw. repariertes Produkt.

-    Ersatz durch ein neues Produkt (die Garantiefrist beginnt von Neuem)

-    Minderung oder Rückerstattung zum Tagespreis max. zum Verkaufspreis der Bestellung

 

7.3 Von der Garantie ausbedungen sind:

-    Verschleissteile

-    Akkus, Batterien

-    Netzkabel, Adapter

-    Leuchtmittel

-    Software

 

7.4 Datenverlust

Werden Produkte mit einem Datenspeicher oder ein Datenträger zur Reparatur und/oder Garantiearbeiten eingesandt, muss mit einem vollständigen Verlust der Daten gerechnet werden. Der Kunde ist für eine entsprechende Datensicherung verantwortlich. Die Gleichcom AG übernimmt für allfällige Datenverluste keine Haftung.

7.5 Ersatzgerät

Das stellen eines Ersatzgerätes während der Prüfung des Garantieanspruchs liegt im freien Ermessen der Gleichcom AG. Sollte kein Garantieanspruch bzw. kein Anspruch auf ein kostenloses Ersatzgerät vorhanden sein, unterbreitet die Gleichcom AG dem Kunden ein Angebot für das Ersatzgerät. Sollte der Kunde das Angebot ablehnen, muss das Ersatzgerät unverzüglich retourniert werden.

7.6 Alle weitergehenden und insbesondere die gesetzlichen Bestimmungen zur Gewährleistung werden ausgeschlossen.

7.7 Kann das reparierte Produkt im Zusammenhang mit der Erbringung der Garantiepflicht nicht dem Kunden zugesandt werden und wird es trotz Abholaufforderung innert 6 Monaten nicht abgeholt, ist die Gleichcom AG berechtigt über die Ware zu verfügen bzw. zu entsorgen. 

8 Haftung

8.1 Die Gleichcom AG lehnt jegliche Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung ab, sofern nicht ein vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt. Ebenfalls wird die Haftung für indirekte Schäden, Folgeschäden die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ausgeschlossen.  

9 Zahlung

9.1 Zahlungen müssen in Schweizer Franken (CHF) geleistet werden.

9.2 Zahlungsvarianten

Barzahlung ist nur möglich, wenn die bestellten Produkte in unserem Showroom in Hünenberg unter Voranmeldung abgeholt werden.

Im Webshop sind die möglichen Zahlungsvarianten unter „Zahlungsweise“ aufgeführt.

Allfällige Zahlungsmittelgebühren, welche die Gleichcom AG erhebt, sind bei den entsprechenden Zahlungsoptionen aufgeführt und werden separat verrechnet.

Bei Zahlung mit Sofort-Zahlungsmittel wie z.B. Kreditkarte wird der entsprechende Kaufpreis direkt bei der Bestellung belastet.

Bei Vorauskasse wird die Lieferung erst bei Eingang der Zahlung ausgelöst. Die bestellten Produkte, welche im Lager der Gleichcom AG vorhanden sind, werden 14 Kalendertage reserviert. Danach wird die Bestellung, ohne Benachrichtigung storniert. Bei Produkten, welche nicht an Lager sind, wird die Bestellung beim Lieferanten erst mit dem Zahlungseingang ausgelöst.

Die Bezahlung auf Rechnung ist gebührenpflichtig. Die Rechnung wird Ihnen zusammen mit der Ware zugestellt und ist innerhalb von 10 Tagen vollständig ohne jeglichen Abzug zu bezahlen.

9.3 Zahlungsverzug

Ab der 1. Mahnung werden Verzugszinsen in der Höhe von 5% fällig. Für die 2. Mahnung erhebt die Gleichcom AG eine Administrationsgebühr von CHF 10.00 und für die 3. Mahnung CHF 20.00. Bei erfolgloser Mahnung behält sich die Gleichcom AG das Recht vor die Forderungen an eine Inkasso-Firma abzutreten, welche im eigenen Namen und auf eigene Kosten das Guthaben einfordert. Dabei ist mit zusätzlichen Bearbeitungsgebühren zu rechnen. Alle administrativen Spesen, sowie Gerichtskosten betreffend Inkasso fallen zusätzlich zu Lasten des säumigen Bestellers.

9.4 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Gleichcom AG, 6331 Hünenberg. Die Gleichcom AG behält sich das Recht vor einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vornehmen zu lassen. 

10 Bestellungsänderung und / oder Stornierung

10.1 Mit der Bestellung ist der Kunde verpflichtet die Produkte und Leistungen zu beziehen. Es bleibt im freien Ermessen der Gleichcom AG eine Bestellungsänderung zu akzeptieren. Bei einer Akzeptanz fallen Umtriebskosten von mind. CHF 50.00 an. Im Weiteren wird der Wertverlust des stornierten Produktes in Rechnung gestellt.

10.2 Kann ein Artikel nicht geliefert werden, wird die Kundschaft schnellst möglich per E-Mail benachrichtigt. Falls die Zahlung dafür bereits eingegangen ist, wird der Betrag zurückerstattet. Wenn die Zahlung noch nicht eigegangen ist, ist der Kunde von der Bezahlung befreit. Weitere Ansprüche aufgrund Lieferausfall oder -verzug wird von der Gleichcom AG abgelehnt.   

11 Rückgaberecht

11.1 Wie unten detailliert beschrieben, gewährt die Gleichcom AG der Kundschaft das Recht die bestellten Produkte innert 10 Tagen seit Versand oder Abholung zurück zu geben.

11.2 Bei Bestellungen, welche den Warenwert von 100.00 überschreiten (portofreie Lieferung) und dann durch Rücknahme eines Produktes der Warenwert unter 100.00 CHF fällt, werden die Versand- und Portokosten nachträglich in Rechnung gestellt bzw. mit dem Guthaben verrechnet.

11.3 Der Artikel muss originalverpackt, vollständig und funktionstüchtig in einer fachgerechten Verpackung retourniert werden. Zusätzlich ist eine Begründung für die Rückgabe, der Absender und die Kontodaten für die Rückzahlung zu vermerken.

11.4 Für die Retournierung ist das Porto und die fachgerechte Verpackung vom Absender zu bezahlen.

Adresse:

Gleichcom AG, Chamerstrasse 42a, 6331 Hünenberg

11.5 Beschädigte Produkte werden generell nicht zurückgenommen und vollständig verrechnet.

11.6 Bei Übergabe eines Datenträgers oder eines Produkts mit einem darin enthaltenen Datenspeicher an Gleichcom AG, muss in jedem Fall mit einem vollständigen Datenverlust gerechnet werden. Die Kundschaft ist selbst für eine ordentliche Datensicherung und den Schutz ihrer Daten verantwortlich. Für allfällige Datenverluste übernimmt Gleichcom AG keine Haftung.

11.7 Wird die Rücknahme des Artikels durch die Gleichcom AG abgelehnt oder der Kaufpreis nur teilweise zurückerstattet und der Kunde entscheidet sich das Produkt den Artikel zu behalten. Kann der Kunde das Produkt innert 30 Kalendertagen bei der Gleichcom AG abholen oder es wird ihm unter Verrechnung der Liefer- und Versandkosten retourniert.

11.8 Sollten Rücksendungen keiner Kundschaft zugeordnet werden können oder kann der Artikel nicht dem entsprechenden Kunde zugestellt werden, nimmt die Gleichcom AG den Artikel für 6 Monate an Lager. Danach wird er entsorgt. 

12 Rückgaberecht mit teilweiser Rückerstattung

12.1 Macht die Kundschaft ihres Rückgaberechts Gebrauch, erstattet ihr Gleichcom AG den gesamten Kaufpreis abzüglich des allenfalls bezahlten Mindermengenzuschlags und der unter Punkten 12.2 – 12.4 aufgeführten Rückerstattungsminderungen zurück.

12.2 Die Liefer- und Versandkosten von einer versandkostenfreien Lieferung (Batterien, Bestellwert über CHF 100.00) durch die Gleichcom AG, werden der Kundschaft generell nachverrechnet bzw. vom Guthaben abgezogen.

12.3 Rückgeberecht mit voller Rückerstattung des Kaufpreises

Der Artikel befindet sich in ungeöffneter, unbeschädigter Originalpackung.

12.4 Rückgaberecht mit teilweise Rückerstattung des Kaufpreises

Die Originalverpackung wurde geöffnet bzw. das Produkt wurde gebraucht.

Abzug je nach Zustand mind. 10% des Kaufpreises, Mindestbetrag CHF 10.00

12.5 Die Originalverpackung ist beschädigt.

Je nach Zustand, mind. 50% vom Kaufpreis, Mindestbetrag CHF 20.00 

13 Kein Rückgaberecht

13.1 In folgenden Fällen lehnt die Gleichcom AG eine Rücknahme ab:

-    Wenn der Artikel beschädigt ist (mit Ausnahme von Transportschäden)

-    Wenn die Originalverpackung nicht vorhanden ist

-    Wenn Zubehör fehlt

-    Bei geöffneten Artikeln der folgenden Warengruppen:

-    Verbrauchsmaterialien (Batterien, Akkus, Reinigungs- und Pflegemittel, Inkontinenzprodukte etc.) 

14 Reparatur ausserhalb der Gewährleistung

14.1 Die Kosten für eine Reparatur ausserhalb der Gewährleistung gemäss Ziffer 7 gehen zu Lasten des Kunden. Bei Geräten, welche keine feststellbaren Fehler aufweisen oder bei denen der Mangel nicht unter die Gewährleistung gemäss Ziffer 7 fällt, behält sich Gleichcom AG vor, die Kosten für die Prüfung des geltend gemachten Mangels sowie die Versandkosten der Kundschaft in Rechnung zu stellen. 

15 Datenschutz

15.1 Die Gleichcom AG verpflichtet sich Ihre Daten nicht an Dritte weiterzureichen. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Wenn Sie unsere Internetseite nutzen, registrieren die Webserver unpersönliche Nutzungsdaten. Die Logfiles geben Auskunft über Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, den verwendeten Browser, das Datum, die Uhrzeit und die angeforderte Datei. 

16 Teilungültigkeit

16.1 Falls einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein sollten, hat dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB im Gesamten. 

17 Gerichtsstand und anwendbares Recht

17.1 Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Gleichcom AG und der Kundschaft unterstehen materiellem Schweizer Recht.

17.2 Gerichtsstand ist 6331 Hünenberg. Angewendet wird materielles Schweizer Recht. Es gelten ausschliesslich unsere AGB.